Akustikschirme

Akustikschirme für jeden Einsatzbereich

  • Breitband-Schallabsorber Klasse A
  • Metallrahmen mit PET-Hochleistungsabsorber
  • beidseitig bezogen mit Akustikgewebe Twist, Twist Melange oder Soul (Filz), abziehbar, waschbar
  • Brandschutzklasse DIN EN B-s2 d0, entspricht B1
  • Emissionsfrei

Die zwischen Decke und Boden aufgehängten, abgependelten oder auf Stellfüßen angeordneten Akustikschirme sind die perfekten Schalldämpfer für große Räume: Ihre Textilhüllen sind so konzipiert, dass alle sichtbaren Flächen vollständig überzogen sind; mit ihnen lassen sich Ruhezonen schaffen und Räume einfach und flexibel aufteilen. Druckereinhausungen vermindern den Schalleintrag der Geräte in die Büroflächen.

 

In Reihen angeordnet werden die Akustikschirme zu regelrechten „akustischen Wellenbrechern”, die Wänden und Decken eine interessante grafische Struktur verleihen. Aussparungen für Leuchten und Kabel können auf Maß angefertigt werden.

Modulares System für akustische Wände

Mit ihren Stellfüßen aus Metall und vielfältigen Oberflächen, die verschiedenste Gestaltungsmöglichkeiten gestatten, bilden die Akustikschirme ein komplettes System für modulare akustische Raumteiler. Sie kommen in allen Räumlichkeiten zur Anwendung, wo ein akustischer Komfort gewünscht wird, ohne dass die Benutzer voneinander isoliert werden: Konferenzsäle, individuell gestaltete oder gemeinschaftliche Arbeitsräume, Cafeterien, usw.

 

Diese Wände sind besonders flexibel in der Anwendung; sie können jederzeit ganz nach Bedarf umgestaltet werden und sie passen perfekt zu jedem Stil.

Downloads

Dokumente
zum Thema