Klimadecke

Klimadecke

Die Kühlung und Beheizung von Innenräumen kann über eine Spannbeton-Fertigdecke geregelt werden. Man spricht dann von einer thermischen Bauteilaktivierung oder Klimadecke. Die Deckenelemente aus Beton sind mit einem Leitungssystem verstehen, durch das temperiertes Wasser geleitet wird. Fließt kaltes Wasser durch die Leitungen, wird die Raumtemperatur gekühlt, bei warmem Wasser heizt sich der Beton auf und gibt die Wärme an den Raum ab. Eine Klimadecke erlaubt eine gleichmäßige Temperierung. Für die Raumakustiker beschränkt das Vorhandensein einer Klimadecke die Möglichkeiten von Maßnahmen zur Verbesserung der Akustik an der Decke.

Nachhaltiges “Take Back”-System

Sie haben in Ihrem Büro, Ihrer Kanzlei, Arztpraxis, KiTa oder anderen Räumlichkeiten ein akustisches System von objectiv installiert?…

Spenden statt schenken

Haben Sie sich schon gewundert warum Sie dieses Jahr keine Weihnachtskarte von uns bekommen haben?   Dieses Jahr…

Lärm in KiTas

In KiTas entsteht schnell ein überdimensionaler Geräuschpegel. Das ist für Erzieher/innen und Kinder gleichermaßen schädlich.   Möchte man…

Akustikwürfel für Meisterwerk Athletik

Kürzlich durften wir unsere Nachbarn, bei uns in Köln Dellbrück im Leskanpark, mit unseren neuen Akustikwürfeln ausstatten. “Erfolg…

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Newsletter

Trag dich ein, um unsere neusten Beiträge in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir versenden keinen Spam - Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Archive