Lärmberechnung

Lärmberechnung

Die Berechnungsverfahren berücksichtigen nahezu alle Einflussfaktoren und sind so konzipiert, dass in den meisten Fällen die Ergebnisse von Vergleichsmessungen unter denen der Berechnung liegen. Die Berechnung von Lärmbelastungen bildet daher die wesentliche Grundlage für die Lärmvorsorge und Maßnahmen zur Lärmsanierung. Auch zukünftige Lärmsituationen können bei der Planung bereits prognostiziert werden. Im Bedarfsfall können sinnvolle Gegenmaßnahmen bereits frühzeitig mit eingeplant und so Zeit und Geld gespart werden.

Neue Produktlinie Smart

Wir freuen uns, die neuen Deckenpaneele und Deckensegel der Kollektion AluFrame Smart zu präsentieren. Die neuen Akustikpaneele sind…

Red Dot Award für objectiv

Am Red Dot Designwettbewerb haben dieses Jahr außergewöhnlich viele Unternehmen teilgenommen. Wir von objectiv freuen uns deshalb umso…

Infektionsschutz verbessern

objectiv berät täglich in Situationen, in denen sich Menschen persönlich begegnen. Die Anforderungen an die technische Ausstattung von…

Raumakustik für den Ticketshop der Kölner Philharmonie

Wir präsentieren: Raumakustik, die sich hören lassen kann, für den neuen Ticketshop der Kölner Philharmonie.   KölnMusik über…

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Newsletter

Trag dich ein, um unsere neusten Beiträge in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir versenden keinen Spam - Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Archives