Lärmminderung

Lärmminderung

An erster Stelle steht die Minderung des Lärms an der Quelle, z.B. sind im Büroalltag Computer mit schnell laufenden kleinen Lüftern lauter als solche mit langsamer laufenden großen Lüftern. Ist der Lärm an der Quelle nicht weiter zu begrenzen, steht an zweiter Stelle eine geeignete Abschirmung, so können in offenen Bürolandschaften Trennwände zu Durchgangs- und Pausenbereichen errichtet werden. Drucker und Kopierer können in schallschluckend ausgekleideten Räumen oder Nischen betrieben werden. Eine effektive Lärmminderung lässt sich am besten im Rahmen von Planungsprozessen gewährleisten.

Neue Produktlinie Smart

Wir freuen uns, die neuen Deckenpaneele und Deckensegel der Kollektion AluFrame Smart zu präsentieren. Die neuen Akustikpaneele sind…

Red Dot Award für objectiv

Am Red Dot Designwettbewerb haben dieses Jahr außergewöhnlich viele Unternehmen teilgenommen. Wir von objectiv freuen uns deshalb umso…

Infektionsschutz verbessern

objectiv berät täglich in Situationen, in denen sich Menschen persönlich begegnen. Die Anforderungen an die technische Ausstattung von…

Raumakustik für den Ticketshop der Kölner Philharmonie

Wir präsentieren: Raumakustik, die sich hören lassen kann, für den neuen Ticketshop der Kölner Philharmonie.   KölnMusik über…

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Newsletter

Trag dich ein, um unsere neusten Beiträge in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir versenden keinen Spam - Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Archives