Lombard-Effekt

Lombard-Effekt

Befinden sich in einem Raum mehrere Menschengruppen, die gleichzeitig sprechen, wird das Sprechgeräusch der einen Gruppe zum Störgeräusch für die anderen Gruppen. In einer Kettenreaktion kompensieren die einzelnen Gruppen den Verlust der Sprachverständlichkeit durch eine Erhöhung der Sprech-Lautstärke, was die gegenseitigen Störungen nur weiter verstärkt. Der Störgeräusch-Pegel schraubt sich so immer weiter in die Höhe. Dieses Phänomen wird in der Akustik als Lombard Effekt bezeichnet.

Neue Produktlinie Smart

Wir freuen uns, die neuen Deckenpaneele und Deckensegel der Kollektion AluFrame Smart zu präsentieren. Die neuen Akustikpaneele sind…

Red Dot Award für objectiv

Am Red Dot Designwettbewerb haben dieses Jahr außergewöhnlich viele Unternehmen teilgenommen. Wir von objectiv freuen uns deshalb umso…

Infektionsschutz verbessern

objectiv berät täglich in Situationen, in denen sich Menschen persönlich begegnen. Die Anforderungen an die technische Ausstattung von…

Raumakustik für den Ticketshop der Kölner Philharmonie

Wir präsentieren: Raumakustik, die sich hören lassen kann, für den neuen Ticketshop der Kölner Philharmonie.   KölnMusik über…

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Newsletter

Trag dich ein, um unsere neusten Beiträge in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir versenden keinen Spam - Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Archives