Kantinen und Mensen

Energie tanken in der Pause.

 

Ob Schule, Universität, Startup oder mittelständisches Unternehmen, in unserer täglichen Arbeitsumgebung steigen die Anforderungen mit der Komplexität der Aufgaben. Die Qualität der Arbeit und die Zahl der Eindrücke, die wir verarbeiten müssen, steigt stetig.

 

Umso wichtiger ist es sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld, Rückzugsräume und Ruhezonen zu schaffen. In größeren Bürolandschaften sind Bereiche für ruhige Arbeit und Lounges bereits Standard.

 

Für die Erholung im Tagesverlauf kommt den Kantinen eine besondere Bedeutung zu. Hier soll entspannt, gegessen und kommuniziert werden. Eine gut geplante Akustik ist dabei ebenso wichtig wie die Qualität der Speisen, die Möblierung, das Licht und die Dekoration. Häufig werden Mensen und Kantinen auch für Versammlungen oder kulturelle Veranstaltungen genutzt.

Es gibt für derartige Bereiche klare Vorgaben im Rahmen des Arbeitsschutzes und der Arbeitsstättenrichtlinien.

 

In der Planung für Restaurants und Casinos ist die Einstellung der Lautstärke besonders wichtig. Ein niedriger Lärmpegel mindert Stress und die Sprachverständlichkeit steigt. So wird ein Erholungseffekt für die Nutzer erzielt.

 

Häufig werden wir nachträglich eingeschaltet und können auch bereits bestehende Situationen verbessern. Dafür verfügt objectiv über ein bereites Produktportfolio. Neben der eigenen Produktion in Deutschland, der Beratungs- und Planungskompetenz ist der Gestaltungsaspekt eine unserer besonderen Stärken. Ob in die Architektur integriert oder dekorativ, mit Paneelen, freistehenden akustischen Objekten oder Akustikbildern: Gerne machen wir Vorschläge, um die Designsprache und das Farbkonzept Ihres Unternehmens abzubilden.

Haben Sie weiter Fragen zum Thema Raumakustik in Kantinen und Mensen?
Bitte rufen Sie mein Team und mich jederzeit an.

Ihr Pieter Niessen