X
  • Warenkorb ist leer.
X
  • Warenkorb ist leer.
Restaurants

Was macht bei Restaurants den Unterschied zwischen einem angenehmen, entspannten Restaurantbesuch und einem stressigen aus? Die Raumakustik.

Zuerst würde man natürlich an die Qualität der Gerichte und Getränke denken, aber das ist bei weitem nicht alles. Unser Wohlbefinden ist wichtig für ein entspanntes Erlebnis. Daher spielen der Service und die Atmosphäre ebenfalls eine große Rolle. Und diese zwei Aspekte werden maßgeblich von der Raumakustik in Restaurants beeinflusst.

Die Akustik beeinflusst die Atmosphäre in einem Resto, weil sie dafür sorgt, dass es eine gute Sprachverständlichkeit gibt. Das heißt, dass die Gäste nicht durch Lärm belästigt werden und sie ungestört kommunizieren können. In der Gastronomie gibt es viele Geräusche, die Gäste unterhalten sich, es werden Bestellungen aufgenommen und an die Küche weiter gegeben, Musik läuft im Hintergrund, Geschirr und Töpfe klappern. Je mehr Gäste, desto höher der Lärmpegel, also braucht ein erfolgreiches Lokal eine gute Schallabsorption. Denn eine gute Schalldämmung senkt den Lärmpegel, damit die Gäste sich selbst bei Hochbetrieb so fühlen, als ob sie die einzigen wären.

Die Sprachverständlichkeit sowie die Kommunikation mit dem Servicepersonal ist in Restaurants ein ebenso wichtiger Punkt bei einem positiven Restauranterlebnis. Eine nicht optimierte Nachhallzeit an einem Arbeitsplatz, also auch in einem Restaurant, kann zu Stress und Arbeitsausfall bei den Mitarbeitern führen. Wenn das Servicepersonal gestresst ist, dann ist die Arbeitsmotivation beeinträchtigt und das merken die Gäste bewusst oder unbewusst. Studien haben gezeigt, dass Gäste sich länger in einem Restaurant aufhalten und mehr verzehren, wenn sie sich dort wohlfühlen. Also muss auch das Stresslevel der Mitarbeiter mit einbezogen werden, wenn man eine Wohlfühlatmosphäre kreieren will.

Der Designaspekt darf natürlich auch nicht vernachlässigt werden. Häufig findet man in Restaurants ein Designkonzept, das viele „harte Materialien“, wie Glas, Stein, Holz oder Beton beinhaltet. In Bezug auf Raumakustik bedeutet das leider, dass die Schallwellen nicht sehr gut absorbiert werden. Um das Designkonzept beizubehalten und gleichzeitig die Akustik zu optimieren, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten und gerade der Gestaltungsaspekt ist eine unserer besonderen Stärken.

Es gibt genauso viele verschiedene Optionen einen Raum akustisch zu optimieren wie es verschiedene Restaurants gibt. In einem modernen, eleganten Restaurant könnten schalldämmende Elemente, wie Deckensegel oder unsere prämierten Akustikpaneele, in die Architektur integriert werden. Ein frei stehendes Akustikobjekt wie unsere Akustiksäule Totem oder eine Installation mit mehreren hängenden Akustikelementen, wie unser Akustikwürfel sind ein echter Hingucker und schaffen eine elegante Atmosphäre mit Flair. Selbst in einem kleinen, gemütlichen Lokal findet sich Platz für Akustikbilder mit Ihren Wunschmotiven, die nicht nur schön aussehen, sondern auch akustisch einen großen Unterschied machen.


Rufen Sie uns gerne an, wir freuen uns einen Ortstermin mit Ihnen zu vereinbaren, an dem wir uns einen ersten Eindruck verschaffen und, wenn möglich, Maß nehmen. Gerne entwickeln wir Ideen mit Ihnen zusammen und fertigen anschließend ein maßgeschneidertes Akustikkonzept für Sie an, das dafür sorgen wird, dass auch in Ihrem Restaurant eine Wohlfühlatmosphäre herrscht.

Haben Sie weiter Fragen zum Thema Raumakustik in Restaurants?
Bitte rufen Sie mein Team und mich jederzeit an.

Ihr Pieter Niessen