poröse Absorber

poröse Absorber

Die Schallabsorption durch poröse Absorber wird durch das Eindringen der Schallwellen in die offenen Strukturen des Materials und die dortige Umwandlung von Schallenergie in Wärmeenergie durch Reibung der in Schwingung versetzten Luftmoleküle am Material erzielt. Z.B. Teppiche, Schaumstoffe und Mineralfasern gehören zur Gruppe der porösen Absorber, die zur Absorption hoher und mittlerer Frequenzen sehr effektiv sind. Dabei ist die Materialstärke, das Volumen, des Absorbers entscheidend für die absorbierten Tonlagen. Je dicker ein Absorber ist, desto wirksamer ist es darüber hinaus bei der Absorption niedriger, langwelliger Frequenzen.

Red Dot Award für objectiv

Am Red Dot Designwettbewerb haben dieses Jahr außergewöhnlich viele Unternehmen teilgenommen. Wir von objectiv freuen uns deshalb umso…

Nachhaltiges “Take Back”-System

Sie haben in Ihrem Büro, Ihrer Kanzlei, Arztpraxis, KiTa oder anderen Räumlichkeiten ein akustisches System von objectiv installiert?…

Spenden statt schenken

Haben Sie sich schon gewundert warum Sie dieses Jahr keine Weihnachtskarte von uns bekommen haben?   Dieses Jahr…

Lärm in KiTas

In KiTas entsteht schnell ein überdimensionaler Geräuschpegel. Das ist für Erzieher/innen und Kinder gleichermaßen schädlich.   Möchte man…

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Newsletter

Trag dich ein, um unsere neusten Beiträge in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir versenden keinen Spam - Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Archive