X
  • Warenkorb ist leer.

Infektionsschutz verbessern

objectiv berät täglich in Situationen, in denen sich Menschen persönlich begegnen. Die Anforderungen an die technische Ausstattung von Büros, Praxen und vielen anderen Lebensräumen sind in Folge der Corona-Pandemie gestiegen. Wir wollen Ihnen helfen den bereits bestehenden Infektionsschutz zu verbessern. 

 

Deshalb haben wir für Sie eine kurze Zusammenfassung der grundsätzlichen Anforderungen zusammengestellt:

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen ausreichend Abstand (mindestens 1,5 m) zu anderen Personen halten. Wo dies durch Maßnahmen der Arbeitsorganisation nicht möglich ist, müssen alternative Schutzmaßnahmen ergriffen werden.

Transparente Abtrennungen sind bei Publikumsverkehr und möglichst auch zur Abtrennung der Arbeitsplätze mit ansonsten nicht gegebenem Schutzabstand zu installieren.

Bei sonstigen Tischen sollte die in der VDI 2569 vorgegebene Stellwandhöhe von 1,60 m mindestens erreicht werden.

Für Arbeitsplätze, die an Verkehrswegen liegen, sollten diese Wände eine Mindestöhe von 1,80 m haben.

 

(Arbeitsschutzstandards, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, 16.04.2020)

 

Bei objectiv finden Sie eine große Auswahl von Auftischpaneelen, Schallschutzwänden, schallabsorbierenden Trennwänden und weitere Elemente zur Verbesserung der Infektionsvorsorge.

Neu im Programm des Herstellers Cascando sind transprente Aufsätze für bereits vorhandene Stellwände, um eine adäquate Höhe zu erzielen.

STILPUNKTE – unser exklusiver Netzwerkpartner

Heute wollen wir über vorzüglichen Geschmack und erstklassigen Stil berichten. STILPUNKTE, unser exklusiver Netzwerkpartner ist als Werbeagentur Teil…

Stylepark – Partner für Architektur und Design

Stylepark gibt es seit 22 Jahren und ist weltweit die erste Online-Plattform für Architektur und Designprodukte. Die Plattform…

Neue Produktlinie Smart

Wir freuen uns, die neuen Deckenpaneele und Deckensegel der Kollektion AluFrame Smart zu präsentieren. Die neuen Akustikpaneele sind…

objectiv auf dem Treppchen bei der IHK Köln

Beim Wettbewerb “Going Circular” der IHK Köln, dessen Finale und Preisverleihung am vergangenen Donnerstag stattfand, hat objectiv unter…

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Archive